· 

Ausflug in den Karlsruher Zoo

 

Am 19.05.2017, einem trüben und verregneten Freitag, machten wir zweiten Klassen einen Ausflug in den Karlsruher Zoo.

 

Ein Bus fuhr uns am Morgen nach Karlsruhe und schon beim Aussteigen begrüßte uns der Himmel mit einem heftigen Regenguss. Doch wir ließen uns unsere Laune nicht vermiesen und gingen mit schnellem Schritt zum Haus der Giraffen. Dort beobachteten wir interessiert die mächtigen und stolzen Tiere und ließen uns unser erstes Vesper gut schmecken.

Danach marschierten wir zum Affen-  und zum Raubtierhaus. Wir beäugten die vielen verschiedenen Affen, einen Löwen und viele andere Tiere. Mit wachen Augen konnten wir sogar zwei Luchse entdecken. Im Dickhäuterhaus sahen wir belustigt zu, mit wie viel Freude sich die Elefanten von ihren Wärtern abspritzen ließen. Sie hoben sogar ihre mächtigen Beine hoch, um überall eine Wassermassage abzubekommen.

Dann ging es weiter zum neuen Exotenhaus. Dort war es sehr warm und viele Tiere bewegten sich frei. Sogar ein Faultier, das von einer Stange von der Decke herabhing, konnten wir bestaunen. Im dunklen Gewölberaum der Fledermäuse  umkreisten uns die fantastischen Flieger und orteten damit unsere Standpunkte. Wir sahen auch Piranhas und zahlreiche andere Tiere und Fische.

Bevor es am Ende mit unserem Bus zurück zur Schule ging, ließen wir es uns in der Cafeteria dieses Exotenhauses bei Eis, Pommes oder anderen Leckereien gut schmecken.

Obwohl das Wetter an unserem Ausflugtag überhaupt nicht mitspielte, erlebten wir doch einen Tag voller Freude, vieler interessanter Informationen und Erlebnisse und toller Gemeinschaft.

 

Klassen 2a, 2b und 2c